Durch einen Zufall entdeckte ich TM. Ich meldete mich innerhalb eines Tages bei Alexandra an. Das war das Beste was ich je machen konnte und ich bedaure es, dass ich Alexandra Kopatzki und TM nicht früher kennengelernt habe. Ich habe schon vieles vorher ausprobiert, aber nie so einen Erfolg erreicht.
Seit Anfang August meditiere ich zweimal pro Tag und ich fühle mich ruhiger, ausgeglichener und erfrischt wie nie zuvor, zusätzlich hat sich mein Blutdruck auf Normalwerte reguliert. In meinem Praxisalltag integriere ich TM und fühle mich danach wie aufgetankt.
Ich wünschte jeder würde TM für sich entdecken und somit etwas gutes für seine Gesundheit und das Wohlbefinden tun. Ich bin einfach nur begeistert.

Astrid Kaiser, Heilpraktikerin, Köln

Wie wichtig ist Entspannung für uns alle! Besonders in unserem Alltag mit den hohen Ansprüchen und Anforderungen. TM ist eine wunderbare Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und alles hinter sich zu lassen, und: es lässt sich wunderbar in unser westliches Leben integrieren. Alexandra ist eine sehr einfühlsame, geduldige und charismatische Lehrerin und Begleiterin. Sie hat mir gezeigt, dass meditieren leicht ist – toll!!

Kerstin de Witt, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Musikerin

Ich habe lange versucht, Meditation in meinen Alltag zu integrieren. Doch erst, als ich bei Alexandra TM erlernt habe, ist es mir gelungen. 20 Minuten Meditation, und ich fühle mich wie nach einem ausgiebigen Spaziergang am Meer. Erholt, erfrischt, hellwach – und bereit, mich wieder ins Leben zu stürzen.

Melanie Raabe, Autorin aus Köln

Meine Lebensqualität und mein Wohlbefinden haben sich um ein Vielfaches gesteigert. Keine Wutausbrüche mehr. Ich schlage nicht mehr gegen Wände. Wie habe ich es ohne die TM eigentlich all die Jahre ausgehalten? Mein Hautbild hat sich verbessert. Ich kann eiskalte Duschen nehmen, ohne zu kreischen. Alles eine Frage der Entspannung. Die Benefits sind uferlos. C’est sûper ?

Oliver Struch, Unternehmer aus Köln

Transzendentale Meditation – das soll einfach sein? Bis zu diesem TM-Kurs hatte ich schon so manche Meditationsmethode praktiziert und war immer irgendwie unzufrieden und hielt auch nicht durch. Hier aber ist es ganz anders, denn die Technik ist tatsächlich einfach. Schon nach den ersten beiden Meditationen zu Hause konnte ich besser schlafen, hatte keine panikartigen Gedanken mehr des nachts. Selbst bei Krankheit hat es mir geholfen, für kurze Zeit Schmerzen zu verringern.
Es wäre für mich sicherlich sehr hilfreich gewesen, hätte ich TM schon vor mehr als 50 Jahren als erste oder zweite Methode kennengelernt. Doch alles kommt zu seiner Zeit, es ist nie zu spät für TM. Ich bin dankbar überhaupt noch auf TM gestoßen zu sein. TM ist, so glaube ich, für jeden jeden Alters leicht durchzuführen, besonders wenn man so eine verständnis- und liebevolle, geduldige Lehrerin wie Alexandra hat.

Claudia, Rentnerin

Zwei mal zwanzig Minuten täglich meditieren, das ist für mich sehr gut in meinen Alltag einzubauen. Während der TM Meditation erfahre ich eine tiefe innere Ruhe. Und es ist schön zu sehen, wie die Meditation zu einem wunderschönen Lebensgefühl im Alltag wird. Die Intuition und Kreativität steigern sich um ein Vielfaches.

Felice Sgarra, Schulbegleiter und Künstler

TM ist meine tägliche Glückstankstelle, sie bildet in meinem Leben eine Kraft- und Ruhequelle, ohne die ich nicht mehr sein mag. Als Kreative bin ich es gewohnt, meine Sinne nach aussen zu lenken und der Welt viel Energie zu schenken, durch diese Jahrtausende alte, indische Technik finde ich die Quelle zu dieser Energie in mir. Die tägliche Meditiationspraxis hat dazu geführt, dass ich bessere Entscheidungen treffe und mein Herz und meine Seele sich wieder synchronisieren konnten. Das in Verbindung mit einem vollkommen klaren Geist? Unschlagbar!

Anne Siegel, Journalistin, Filmemacherin, Schriftstellerin

TM soll bei so manchen gesundheitlichen Beschwerden helfen. Ich hatte 9 Monate massive Beschwerden mit dem Ischias-Nerv und hatte alles versucht, um mich von den Beschwerden zu befreien – Massagen, Osteopathie, Wärmebehandlung, Akupunktur. Es war merkwürdig, denn nach ca. 2 Wochen TM waren die Schmerzen verschwunden, plötzlich einfach nicht mehr da. Alexandra vermittelte die TM-Methode auf sehr einfache Weise mit viel Charme. Vielen Dank!

Robert Zaal, Coach aus Würzburg

TM hat mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in mein Leben gebracht, es fühlt sich an, wie nach Hause kommen.

Iris Baumüller, Casting Director, Köln – Berlin

Die TM ermöglicht mir eine Art Tiefenentspannung auf Knopfdruck, die ich bis jetzt noch mit keiner anderen Meditations-Technik erreichen konnte. Sie ist in stressigen Zeiten mein absoluter Rettungsanker, der mir es auch dann ermöglicht liebevoll und in meiner Kraft zu bleiben. Alexandra ist ein Frau mit einer ganz besonderen friedlichen, positiv strahlenden Energie und eine professionelle Lehrerin mit jahrzehntelanger Erfahrung. Ich würde jedem empfehlen die TM bei ihr zu erlernen.

Nina Struch, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Meine erste Begegnung mit der TM nahm – rückblickend gesehen – einen äußerst kuriosen Verlauf.
Meine in Australien lebende 23-jährige Enkeltochter. die dort als junge Sängerin recht erfolgreich tätig ist , gab mir den Tipp, es doch mal mit der TM zu versuchen, weil all ihre Bekannten und Freunde damit eine sehr positive Erfahrung gemacht hätten.
Ich meldete mich sofort bei Alexandra, einer langjährigen TM-Lehrerin in meiner Nähe an. Das war die beste Entscheidung meines Lebens (außer der Wahl meiner Ehefrau), denn dank der TM befand ich mich auf einem guten Weg zur gesundheitlichen Besserung – ein Erfolg, den weder mein Hausarzt noch die vielen hinzugezogenen Facharzte bewirken konnten. Es gilt doch noch immer der Grundsatz “wer heilt hat recht!”: Leider hat dieser Grundsatz bisher noch nicht in den Richtlinien der Krankenkassen ihren Niederschlag gefunden. Hier ist also dringend ein Umdenken erforderlich, denn es kann doch einfach nicht sein, dass völlig wirkungslose ärztliche Verordnungen finanziell gefördert werden, jedoch die wirkungsvollen Dienstleistungen dagegen nicht!
Brauchte ich an den beiden ersten Meditationsabenden noch Hilfe, um in den 4. Stock zu gelangen, so konnte ich an den folgenden Meditationsabenden darauf völlig verzichten: ich befand mich endlich auf dem Weg zur gesundheitlichen Besserung dank der TM und der äußerst charmanten und liebevollen TM-Lehrerin Alexandra: Ich kann guten Gewissens jedem die Teilnahme an einem TM-Kurs wärmsten empfehlen.

Walter Beutter, Journalist aus Köln (82 Jahre, Rentner)

Als Sozialarbeiter fühlte ich mich oft überfordert von den Nöten und Ängsten meiner Klienten. Durch TM gelingt es mir nach der Arbeit besser abzuschalten und wieder bei mir selber anzukommen.

Karsten V., Sozialarbeiter aus Köln

Dank der TM komme ich endlich zur Ruhe und wieder in Kontakt mit mir, meinem Bauchgefühl und meiner Intuition, so dass ich viel klarer meinen Weg für mich erkennen und somit kraftvoller, gelassener und zufriedener voranschreiten kann.

Barbara H., Vertriebsassistentin aus Köln

Ich übe seit dem 19.12.15 täglich konsequent TM. Das Durchschlafen gelingt noch nicht so gut, dagegen hat sich mein Bluthochdruck in signifikanter Weise nach unten verbessert. Von dem ohnehin nur leichten Medikament gegen Bluthochdruck, von dem ich am Morgen und am Abend je eine halbe Tablette nehme, verzichte ich gegenwärtig auf die Abenddosis (in Absprache mit meinem Arzt). Bei meinem letzten Arztbesuch hatte ich tagsüber einen Wert von 130 zu 75, was für mich sensationelle Werte sind.

Michael G., aus Koblenz

Erst war ich skeptisch, ob ich überhaupt meditieren kann. Jetzt genieße ich täglich meine Meditation.

Susanna V., Grundschullehrerin aus Köln

Ich bin sehr glücklich die Entscheidung getroffen zu haben mit TM zu beginnen und es jetzt auch zu praktizieren. Anfangs dachte ich, es fällt mir schwer zweimal zwanzig Minuten in meinen Alltag einzubauen, aber das klappt prima, weil das meine kleinen Inseln des Tages sind, auf die ich mich freue. Ich führe ein sehr stressiges Leben, zwischen Firmeninhaberin, Mutter und Ehefrau und da blieb mir, vor TM, für alles zu wenig Zeit. Heute teile ich mir meine Zeit besser ein, kann effektiver die Dinge erledigen die wichtig sind, unwichtige Dinge delegiere ich und kann auch mal damit leben etwas liegen zu lassen. Heute habe ich noch Zeit zweimal die Woche zum Sport zu gehen, was ich vor TM niemals geschafft hätte. Ich bin ausgeglichener, klarer und souveräner anderen gegenüber auch auf meine Bedürfnisse zu achten, ohne dass jemand das Gefühl hat er wird missachtet oder vernachlässigt.

Petra E., Firmeninhaberin aus Köln

Seit ich TM mache, kann ich mich in der Schule besser konzentrieren und habe weniger Angst vor den Klausuren.

Amelie A., Schülerin

Für mich ist TM der Königsweg. Eine uralte geniale Technik – mühelos in der Anwendung, praktikabel im Alltag. Im Gegensatz zu den toten Riten fast aller Weltreligionen, führt sie systematisch in die Transzendenz – das Sein am Grunde der Gedanken, Reine Bewusstheit, Gott. Alles andere als “Instant-Erleuchtung”, aber voller Momente des Erwachens, die sich über die Jahre verdichten.

Johannes Cawelius, Fotograf aus Köln

Durch das regelmäßige Üben der TM habe ich Klarheit und Entscheidungssicherheit gewonnen, indem ich Kontakt mit meinem ICH habe. Es fühlt sich rund und gelassen an …. eine wunderbare Erfahrung!

Elena Blasco de Reiner, Heilpraktikerin aus Köln

In der Welt der Meditation bin ich nicht neu, doch hatte ich vor der TM nicht den erwünschten Effekt verspürt. Die TM wirkte zu meiner Überraschung sofort am ersten Tag. Ich kann die TM und Alexandra als TM-Lehrerin nur weiter empfehlen. Ein herzensechter und lieber Mensch. Gönnen Sie sich was! Ich verspreche, Sie werden es nicht bereuen.

Marius aus aller Welt

TM versetzt mich in einen Zustand tiefster Entspannung, aus dem ich Zufriedenheit, Energie und Kreativität für mein Leben schöpfe.

Dominik H., Student

Durch die Meditation kann ich allen äußeren Lärm verlassen und genieße einfach die süße innere Ruhe, die mich umgibt, stärkt und liebt.

Mamadee W., Sängerin

Für mich ist die TM-Technik nicht nur eine sehr gute Methode zur Entspannung, Erholung und zum Relaxen. Sie ist eine Tür zur “Gedankenlosigkeit”, der beste Zugang zum Feld der Kreativität.

David Gericke, Maler & Bildhauer